Sie sind hier:

Attika Tipps & Urlaub auf Attika

Urlaub auf Attika buchen

Attika Infos & Tipps

Kap Sounio

auf Attika - Urlaub Kultur und Baden

Die attische Halbinsel ist die griechische Region, in der sich die Hauptstadt Athen befindet. Daher ist für Urlaub auf Attika auch der Athener Flughafen am besten geeignet. Die Transferzeiten sind je nach Ziel auf der Halbinsel Unterschiedlich. Wer Urlaub in Nea Makri machen will, fährt vom Athener Flughafen nur etwa 20 Minuten. Bis nach Kap Sounio oder nach Nea Peramos sind es etwa 50 Minuten Fahrt. Attika war schon den alten Griechen ein Begriff und die Region zeichnet sich durch eine besonders hohe Dichte an kulturellen Denkmälern und Altertümern aus, nicht zuletzt auch in der Hauptstadt Athen.

Ausflugsziele auf Attika

Das bedeutendste und bekannteste Ausflugsziel auf Attika ist die griechische Hauptstadt Athen. Das Zentrum von Athen zeichnet durch eine Vielzahl an neoklassischen Gebäuden aus, die das Stadtbild prägen. Die Akropolis, die hoch über der Stadt thront und von der aus man einen schönen Blick auf das gesamte Stadtgebiet genießen kann, gehört zu Recht zu den Hauptattraktionen des ganzen Landes. Auf diesem Burgberg, der auf der Liste des UNESCO Welterbes steht, sind gleich mehrere antike Tempel zu finden. Am Fuße der Akropolis befindet sich ein Museum, in dem Artefakte ausgestellt sind, die auf der Akropolis gefunden wurden. Weitere Museen, wie zum Beispiel das archäologische Museum mit unzähligen Fundstücken aus altgriechischer Zeit. Über das gesamte Stadtgebiet sind verschiedene Ausgrabungsstätten verteilt. Um nur einige zu nennen wären da die Hadriansbibliothek, die Agora, und der Hephaistostempel. Auch das alte Olympiastadion von 1896 ist sehenswert. Auf dem Sygmata Platz findet zu jeder vollen Stunde eine Wachablösung statt, bei der feierlich gekleidete Soldaten am Grab des unbekannten Soldaten eine Art Choreographie aufführen.
Außerhalb der Stadt Athen gibt es weitere Ausflugsziele. Der Hafen von Piräus liegt in der Bucht von Zea und ist sozusagen das St. Tropez von Griechenland. Hier halten sich die Reichen und Schönen auf und der Kaffee ist hier teurer als anderswo. Das Kloster Daphni steht auf der Liste des Weltkulturerbes. Auch die Ausgrabungsstätte von Korinth sowie der Kanal von Korinth sind sehenswert. Am Kap Sounio steht ein antiker Poseidon Tempel auf einem Felsen am südlichsten Ende der Halbinsel Attika.

Baden und Kultur auf Attika

Insgesamt möchten wir als Griechenland Spezialist hervorheben, dass die Attika ein idealer Urlaubsort ist, um Baden und Kultur in Griechenland miteinander zu verbinden. Wollen Sie Griechenlands Altertümer entdecken und keine weiten Strecken vom Strandhotel zum antiken Tempel zurücklegen, sollten Sie hier Ihren Urlaub buchen. Das Nachtleben in Athen ist intensiv und vielfältig. Wie es sich für eine Hauptstadt gehört, sind hier eigentlich alle Szenen vertreten.

Ausflugsziele für Ihren Chalkidiki Urlaub

Das wohl abwechslungsreichste und interessanteste Ausflugsziel von der Halbinsel Chalkidiki aus ist die Stadt Thessaloniki. In der Altstadt finden sich zahlreiche gemütliche Cafés zum Beispiel am Aristoteles Platz. Hunderte von Tavernen und Restaurants eignen sich hervorragend, um sich einen Überblick über die vielseitige und köstliche Kochkunst Griechenlands zu verschaffen. Über das gesamte Stadtgebiet sind um die 40 Kirchen aus frühchristlicher und byzantinischer Zeit verteilt, derentwegen Thessaloniki in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen wurde. Mit dem archäologischen, dem byzantinischen und dem jüdischen Museum bietet Thessaloniki noch mehr Kultur und Informationen über die bewegte Geschichte der Region. Des Weiteren können Sie, wenn Sie einen Urlaub buchen und Chalkidiki als Ziel wählen, einen Ausflug zur Tropfsteinhöhle Petralona einplanen. Außerdem werden von vielen Hotels aus Tagesausflüge nach Pella, zur Ausgrabungsstätte eisenzeitlicher Hügelgräber in Vergina und zur berühmten Welterbestätte der Meteora Klöster angeboten. Auch ein Abstecher zu den traditionellen Dörfern im Norden der Halbinsel Chalkidiki lohnt sich.

Urlaub auf Attika: