Sie sind hier:

Rethymno

Urlaub in Rethymno buchen

Rethymno - Ideal für Familienurlaub

Rethymno

Kleinstadt, die besonders bei Familien angesagt ist

Sandstrand, Sonne Wasser: Rethymno ist für Familien mit Kindern geradezu ideal. Die Strände sind fantastisch gut für Kinder geeignet: flach abfallender feiner Sandstrand. Die Angebote für Familien sind auch beeindruckend vielseitig. Von Kinderbetreuung der Hotels mit vielen Animationen und abwechslungsreichen Kinderprogrammen und Kinderclubs, reichen die Unterhaltungsmöglichkeiten hier von Kiten, Surfen, Banana-Boats und Jetski bis zum Ponyreiten. Hier ist für Kinderspaß gesorgt, die Kleinen sind begeistert und auch die Eltern können sich richtig schön entspannen.
Die Hafenstadt Rethymno ist eine der drei größeren Städte Kretas und liegt zwischen Heraklion und Chania. Die Stadt hat sich ganz auf Familienurlaube spezialisiert. In Rethymno gibt es aber auch einige spannende Möglichkeiten verschiedener Besichtigungen. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt können die Bauwerke aus venezianischer und osmanischer Zeit bewundert werden. Herrliche Hafenatmosphäre, gemütliche Bars, eine wunderschöne Promenade zum Shoppen oder für einen Restaurantbesuch prägen die Stimmung der Stadt. Unbedingt auch einmal am Abend durch die herrlichen Gassen der Altstadt bummeln und dann direkt am Hafen frischen Fisch essen und die Atmosphäre genießen! Auch ist Rethymno als Ausgangspunkt für interessante Ausflüge sehr gut geeignet.

Strände:

8 von 10

Der Sand-Stadtstrand ist wunderbar, flach abfallend, deshalb ideal für Kinder, die Sandburgen bauen und sich im seichten Wasser austoben können. Etwas außerhalb befinden sich schöne Strände in Georgioupoli, das in 23 km Entfernung liegt und damit 25 Minuten Fahrzeit zu erreichen ist und in Bali, das ist 32 km, damit 35 Minuten entfernt.

Kultur:

5 von 10

Ein spannendes Archäologisches Museum bietet Fundstücke aus der sehr vielseitigen Geschichte, denn die war minoisch, hellenisch, römisch, byzantinisch, venezianisch und osmanisch. Oberhalb der Stadt liegt eine Burg, die sogenannte „Fortezza“, die unbedingt einmal besucht werden sollte. Von hier aus ist auch die Aussicht über die Stadt fantastisch. Zahlreiche jüngere orthodoxe Kirchen, vier Moscheen und eine venezianische (katholische) Kirche sind in der Stadt zu besichtigen.

Nachtleben:

3 von 10

In Rethymno ist alles sehr gepflegt und gediegen, Familien mit Kindern sind hier gerne gesehen und für jeden Anspruch ist etwas dabei. Die Stadt hat keine Partymeile, deshalb müssen auch keine unruhigen Nächte befürchtet werden. In der Altstadt, am Strand und am venezianischen Hafen stehen unzählige Restaurants, Cafés und Bars zur Auswahl. Achtung: Die Werbung von den Restaurants für ihre Menüs sollte kritisch hinterfragt werden, gelegentlich kommen noch weitere obligatorische Kosten (Kouvert, Brot etc.) hinzu.

Ausflugsmöglichkeiten:

6 von 10

Der Kournas See, der einzige Süßwassersee Kretas mit vielen wildlebenden Tieren, liegt in 26 km Entfernung, ist also in 30 Minuten zu erreichen.
Die malerische Stadt Chania mit seiner reizvollen Altstadt und traditionellen Handwerkern ist 64 km weit weg, also muss eine Stunde Fahrzeit eingerechnet werden.
Heraklion, die größte Stadt auf Kreta mit seinen gut erhaltenen Festungen ist in 80 km Entfernung, also in 1 ¼ Stunden Fahrt erreicht.
Agia Galini, der mythologische Abflugort von Ikaros und Dedalos, ist 53 km, also 1 ¼ Stunden weit weg.
Die kleine Insel Elafonissi mit seiner einmaligen Dünenlandschaft liegt in 130 km Entfernung, ist also in 2 ¼ Stunden zu erreichen.Die weltberühmte Palastanlage Knossos ist 81 km, also 1 Stunde 20 Minuten weit entfernt.

Kosten vor Ort:

5 von 10

Tzatziki kostet hier 4,00€, Moussaka 9,00€ und Gyros Pita 2,00€. Damit liegen die Preise knapp über dem griechischen Durchschnitt.

Erreichbarkeit:

7 von 10

Der Flughafen Heraklion ist 82 km, also 1 ¼ Stunden weit entfernt.
Der Flughafen Chania liegt in 70 km Entfernung. Die Fahrzeit beträgt rund eine Stunde. So gut wie stündlich verkehren KTEL-Verbindungen nach Heraklion und Chania. Fährverbindungen nach Piräus gibt es keine mehr.

Gesamtfazit:

8 von 10

Rethymno ist das Synonym für perfekten Familienurlaub. Die Angebote sind enorm vielseitig, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die herrlichen Strände sind für die Kids unvergesslich. Allerdings gibt es natürlich auch nicht wenige Touristen, besonders Familien, die die vielseitigen Angebote nutzen. Tipp: Unbedingt mal das Bier „Brink´s“ probieren. Es wird in Rethymno produziert und muss selbst den Vergleich zu deutschen Bieren nicht scheuen. „Brink´s“ ist ein reines, ungefiltertes Bio-Bier.

Empfohlene Aufenthaltsdauer: 2 Tage bis 14 Tage

Rethymno Bildergalerie:

Rethymno Altstadt bei Nacht
Rethymno Altstadt bei Nacht
Blick Richtung Westen
Blick Richtung Westen
Cafés in Rethymno
Cafés in Rethymno
Rethymno Hafen
Rethymno Hafen
Leuchtturm
Leuchtturm
Strandpromenade
Strandpromenade
Steinstrand im Westen
Steinstrand im Westen
Venezianischer Hafen
Venezianischer Hafen
Archäologisches Museum
Archäologisches Museum
Auf der Burg
Auf der Burg
Altstadtgasse
Altstadtgasse
Hafenpromenade
Hafenpromenade
Östlicher Teil von Rethymno
Östlicher Teil von Rethymno
Stadtstrand
Stadtstrand
Sandstrand
Sandstrand
Venezianischer Brunnen
Venezianischer Brunnen
Westteil
Westteil

Rethymno Karte:

Ihre Rethymno Reise:

Urlaub in Rethymno: